Der Faktor Zeit

für Geschmack und Bekömmlichkeit

Brot mit natürlichem Aroma ohne Zusätze

Wie wirkt sich die Zeit auf den Geschmack aus und warum empfielt BROTBACKLUST keine schnellen Brotrezepte? Die feinen Aromen und der gigantische Brotgeschmack entwickelt sich erst durch die Hefen, Enzyme und Milchsäurebakterien. Dieser Prozess braucht Zeit und zurecht lassen sich unsere kleinen Helferchen nicht hetzen. In der Ruhe liegt die Kraft. Und das Aroma.

Die meisten „schnellen Brote“ sehen zwar optisch ansprechend aus. Der tolle Geschmack und ein bezauberndes Aroma erhält man damit aber selten.

Gesundes Brot braucht Zeit

Viel diskutiert wird in letzter Zeit die Bekömmlichkeit. Zu unrecht wurde Brot teilweise vom Speiseplan verbannt und die Glutenintoleranz wurde zum Hype. Dass viele Menschen aber einfach nur empfindlich auf billiges und schnell produziertes Industiebrot reagieren, ist vielen nicht bewusst. Brotunverträglichkeit muss also nichts mit Gluten oder Weizen zu tun haben, sondern einfach mit einer zu kurzen Ruhezeit und zu vielen chemischen Zusatzstoffen. Was bei gutem Brot mit Sauerteig durch natürliche Hefen, Milchsäurebakterien und der nötigen Zeit reift, übernehmen in Industriebroten vielfach nur noch Chemikalien, Enzyme und künstliche Triebmittel.

Diese Dinge solltest Du beim Brot backen beherzigen

Dinkel Ähren

Mengenangaben

Halte Dich exakt an die Mengenangaben und arbeite nicht nach Gefühl. Besorge Dir eine Grammwaage und nimm Dir die Zeit, alles genau abzuwiegen. Was durchaus variieren kann, ist die Wasserzugabe, da jedes Mehl etwas anders ist.

Dinkel Ähren

Salz - Freund und Feind

Ein Brot ohne Salz schmeckt nicht. Es liefert nicht nur Geschmack, sondern bremsen die Enzyme. Salz und Hefe sind keine Freunde und sollten möglichst nicht in direkten Kontakt geraten.

Dinkel Ähren

Temperaturen

Brot Thermometer

Nicht nur im Ofen kommt es auf die richtige Temperatur an, sondern auch bei den Zutaten, der Verarbeitung sowie der Stück- und der Stockgare. Ein digitales  Bratenthermometer ist ein nützlicher Helfer.

Dinkel Ähren

Garzeiten

Brot Garzeit

In den meisten Rezepten findest Du hilfreiche Garzeiten. Mit der Zeit entwickelst Du ein Gefühl dafür, wann Dein Brot in den Ofen muss. Die Regel lautet: je wärmer geführt, desto schneller – je kälter mehr verlängert sich Deine Garzeit.

Dinkel Ähren

Brotteig richtig kneten

Brotteig kneten

Erst durch das Kneten und Falten bekommt Dein Brot sein stabiles Gerüst und Stabilität. Es gibt diverse Tutorials und Videos darüber. Viel mehr Spaß macht jedoch ein Brotbackkurs. Zum Beispiel in der Jakob Blum Kunstmühle in München.

Dinkel Ähren

Ofen vorheizen und beschwaden

Brot im Ofen backen

Du brauchst keinen teuren Ofen, um gutes Brot selber zu backen. Die meisten Haushaltsöfen erreichen 250 Grad oder mehr. Verwende einen Pizzastein und lass ihn lange vorheizen. Ca. eine halbe Stunde sollte der Backstein mindestens vorheizen.

Brot braucht Zeit.

Menü