Perfektes Brot selber backen

Wie kann man zuhause perfektes Brot backen?

Das selbstgebackene Brot soll ein Aroma haben, wie vom echten Bäcker. Die knusprige Kruste darf nicht zu weich und nicht zu hart sein. Die Krume soll weder zu feinporig noch zu ungleichmäßig sein.

Brot backen – Tipps für Anfänger. Folgende Tipps solltest Du beachten, wenn Du richtig gutes Brot selber backen willst:

Gutes Brot Mehl

Hochwertiges Mehl kaufe ich am liebsten direkt bei Mühlen, beim Bäcker meines Vertrauens oder zur Not auch mal im Supermarkt. Hier greife ich am liebsten zu Bio-Mehl. Mit einer Mühle oder einem Aufsatz für die Küchenmaschine kann man zuhause ganz einfach eigenes Mehl aus Getreide mahlen. Frischer geht’s nicht.
Wo bekommt man hochwertiges Mehl? Welche Getreidesorten gibt es? Wie unterscheiden sich Mehltypen?

Sauerteig selber machen

Sauerteig ansetzen und pflegen ist kinderleicht. In nur 4 Tagen entsteht aus Mehl und Wasser das eigene Anstellgut. Anschließend muss man ihn immer wieder mal auffrischen, bei längeren Backpausen lässt sich das Sauerteig Anstellgut ganz einfach einfrieren oder trocknen. So ist es sehr lange haltbar.
Wie setzt man Sauerteig an? Wie pflegt man Sauerteig? Kann man Sauerteig einfrieren?

Details beim Brotbacken

Welche Mengenangaben sollte man genau beachten? Braucht man eine Grammwaage?
Brot Zutaten und Mengenangaben genau nach Rezept beachten. Hier sollte man nicht nach Gefühl sondern exakt nach Angaben arbeiten, um gelingsicher tolles Brot zu backen. Brot backen nach Gefühl kann klappen, ist aber Glückssache. Allein die Menge des Salzes hat einen enormen Einfluss auf das Brot. Salz bringt nicht nur Geschmack, sondern hat Einfluss auf Gare, Volumen, Krume und Kruste. Zuviel bremst die Hefe im Teig.

Brot richtig kneten

Knettechnik – Elementar ist die richtige Falt- und Knettechnik und Knetdauer. Erst dadurch erhält das Brot die richtige Stuktur und Stabilität. Das Mehl entwickelt hierdurch Klebereiweiß, das dem Brot seine tolle Krume verleiht. Grundsätzlich kann man jedes Brot mit den Händen kneten, eine Knetmaschine erleichtert die Arbeit allerdings sehr. Wer regelmäßig Brot backen will, sollte über eine Anschaffung nachdenken.
Braucht es unbedingt eine gute Knetmaschine? Wie knetet man Brot von Hand?

Brot Backtag planen

Zeit nehmen – es braucht Zeit, um gutes Brot zu backen. Das bedeutet jedoch nicht, dass man stundenlang neben dem Teig stehenbleiben muss. Hier geht es um überlegte Planung, einen Rhythmus und das richtige Timing. Brot backen für Berufstätige ist kein Hexenwerk. Man muss nur die Zeiten in den Alltag integrieren. Nebenbei ist dies eine gute Übung fürs gesamte Leben, um vorausschauend und durchdacht zu planen und zu handeln.
Wie plant man einen Backtag?

Backofen beschwaden / bedampfen

Beschwaden des Ofens – gemeint ist damit, Dampf in den Ofen zu bringen. Auch in einem ganz normalen Haushaltsofen ohne Bedampfungsfunktion ist das gut möglich. Ein Schälchen mit Wasser in den Ofen zu stellen, ist meiner Meinung nach ein sprichwörtlicher Tropfen auf den heißen Stein und genügt nicht fürs Brot backen. Für gutes Brot mit toller Kruste und Volumen braucht es da schon mehr.
Wie kann man einen haushaltsüblichen Backofen beschwaden? Welchen Einfluss hat der Dampf auf das Brot?

Thema anzeigen:
Menü